Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V.

Firmenprofile 2009

KPMG ist eines der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen weltweit und besteht aus einem Netzwerk rechtlich selbstständiger, nationaler Mitgliedsfirmen mit mehr als 123.000 Mitarbeitern in 145 Ländern.
Das Unternehmen betreut vom mittelständischen Softwarehersteller bis zum globalen Konzern Mandanten jeder Größe. Dabei gliedert sich das Leistungsangebot in die drei Geschäftsbereiche: Audit, Tax und Advisory.
Dies bietet den Mitarbeitern internationale Einsatzmöglichkeiten und die Chance, mit einigen der innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Ernst & Young mit Sitz in Stuttgart ist einer der Marktführer in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Transaktionsberatung sowie Risiko- und Managementberatung.
Gemeinsam mit 130.000 Mitarbeitern betreut Ernst & Young Mandanten überall auf der Welt. Als weltweit tätiges Unternehmen bietet Ernst & Young Studenten vielfältige Karrieremöglichkeiten.

Die Landesbank Hessen-Thüringen ist mit 5900 Mitarbeitern und einem Geschäftsvolumen von 220 Mrd. Euro eine der führenden Landesbanken Deutschlands.
Mit den Eigentümern des Bundesländer Hessen, Thüringen und den Sparkassen und Giroverband Hessen-Thüringen, ist die Helaba in den Geschäftsfeldern "Investmentbanking", "Mittelstandsgeschäft" und "öffentlichen Förder- und Infrastrukturgeschäft" tätig.
Im Rahmen dieser Geschäftsbereiche sucht die Helaba nach attraktiven und motivierten Mitarbeitern und bietet mit einem maßgeschneiderten Traineeprogramm insbesondere für Wirtschaftswissenschaftler attraktive Berufsaussichten.

MLP ist der führende unabhängige Finanz- und Vermögensberater Europas für Akademiker und andere anspruchsvolle Kunden. Das Unternehmen integriert Bank- und Versicherungsdienstleistungen in ein auf den Kunden maßgeschneidertes Finanzkonzept.
MLP ist in Deutschland, Österreich und in den Niederlanden mit mehr als 2.600 Beratern vertreten, die über 720.000 Kunden betreuen.
MLP blickt auf mehr als 35 Jahre Erfahrung zurück. Es besitzt seit 1984 die Rechtsform der Aktiengesellschaft und ist seit 1988 an den Börsen notiert. Einsteigern bietet MLP hochqualifizierte Aus- und Weiterbildung, professionelle Unterstützung durch die Vertriebsservices sowie eine hoch anspruchsvolle und attraktive Kundenzielgruppe.

A.S.I. ist eine Wirtschaftsberatung für gehobene Privatkunden, deren Ziel es ist, die finanzielle Sicherheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mandanten langfristig zu stärken.
Im Vordergrund und als Hauptaufgabengebiet beschäftigt sich das Unternehmen mit einer ganzheitlichen Betreuung im Bereich "Financial Planning" für seine Kunden.
Die Arbeitsweise des Unternehmens folgt dem Motto: "zuhören, denken, beraten und begleiten" und zur Unterstützung dieser Vorgehensweise sucht das Unternehmen engagierte Mitarbeiter.
Die A.S.I. Wirtschaftsberatung bietet qualifizierten Hochschulabsolventen nach der Teilnahme an einem 3 monatigen Traineeprogramm, über ein Training "on the job" den stufenweisen Eintritt zu einem vollwertigen Berater.

CSL Behring ist ein weltweit führender Hersteller und Anbieter von lebenserhaltenden und lebensrettenden Arzneimitteln aus Humanplasma sowie verwandten Therapeutika.
CSL Behring ist in Deutschland an mehreren Standorten vertreten. Der größte befindet sich in Marburg mit Schwerpunkten in Produktion, Forschung und Entwicklung. Weiterhin bietet CSL Behring bundesweit attraktive Arbeitsplätze im Umfeld von Commercial Operations/Marketing und Vertrieb.

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das attraktive Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- und Kraftfahrzeugversicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Über 3.800 Innen- und Aussendienstmitarbeiter sowie eine Vielzahl von Maklern betreuen einen Bestand von mehr als zwei Millionen Versicherungsverträgen. Qualifizierte Mitarbeiter, eine zukunftsorientierte Unternehmensführung, moderne Informations- und Kommunikationstechnik sowie ein hohes Kunden- und Wachstumspotenzial sichern der Barmenia einen vorderen Platz in der Versicherungsbranche.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 62 eigene Kliniken, darunter 43 Akutkrankenhäuser und 19 Rehabilitationskliniken. Mit fünf Maximalversorgern in Berlin-Buch, Erfurt, Wuppertal, Schwerin und Krefeld nimmt HELIOS im deutschen Klinikmarkt eine führende Position bei der Privatisierung von Kliniken dieser Größe ein. Darüber hinaus hat die Klinikgruppe 23 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und sechs Seniorenresidenzen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Konzernzentrale ist Berlin. HELIOS versorgt jährlich 2 Millionen Patienten, davon 600.000 stationär. Die Klinikgruppe verfügt über insgesamt mehr als 18.000 Betten und beschäftigt rund 32.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2008 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 2,1 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius SE.

Der Drogeriemarkt Rossmann ist die Nummer 3 unter den Drogerieketten in der Bundesrepublik und gehört damit zu den 20 größten Unternehmen des deutschen Lebensmittelhandels.
Im Jahr 2007 erzielte die Rossmann-Gruppe einen Umsatz von 3,16 Mrd. Euro. Rossmann-Drogeriemärkte gibt es heute 1280-mal in ganz Deutschland. Das Unternehmen ist in allen 16 Bundesländern vertreten, besonders stark in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

Die Impetus Unternehmensberatung GmbH ist ein mittelständisches, innovatives Systemhaus, welches sich auf Business Intelligence und Business Process Management Lösungen spezialisiert hat. Impetus unterstützt seine Kunden bei der Konzeptionierung und Realisierung und schafft unter anderem Lösungen für das Reporting, Dashboards, Datamining, Dataquality und Planungs- und Forcast-Module. Das Unternehmen hat sich seit fast 20 Jahren auf dem Markt etabliert und zeichnet sich mit erfolgreichen Lösungen für führende Großunternehmen wie z.B. Commerzbank AG, Eurohypo AG, Quelle GmbH und neckermann.de GmbH aus.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung, die bundesweit in zwei Bildungszentren und 16 Bildungswerken aktiv ist. Ihre Auslandsbüros betreuen weltweit mehr als 200 Projekte in über 120 Ländern. Sitz des Unternehmens ist in Sankt Augustin bei Bonn und Berlin, wo wir 1998 ein neues Veranstaltungshaus, die Akademie, eröffnet wurde. Begabte junge Menschen, nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Mittel- und Osteuropa sowie aus den Entwicklungsländern werden ideell und materiell gefördert. Zu den ehemaligen Stipendiaten inzwischen mehr als 8.800 - wird ein enger Kontakt gehalten. Die Konrad-Adenauer-Stiftung finanziert sich zu 96,3 % aus öffentlichen Zuwendungen, zu 3,1 % aus Teilnehmergebühren und anderen Einnahmen. Hinzu kommen private Einnahmen (Fondserträge und Spenden) in Höhe von 0,6 % (Stand: Haushalt 2008 der Konrad-Adenauer-Stiftung).

MAZARS Hemmelrath ist eine internationale, partnerschaftlich organisierte und unabhängige Gesellschaft, die Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, betriebswirtschaftliche Beratung und Outsourcing anbietet.
Als internationale Beratungsgesellschaft bietet Mazars Hemmelrath Leistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, betriebswirtschaftliche Beratung und Outsourcing für Konzerne und mittelständische Unternehmen mit internationaler Präsenz.
MAZARS Hemmelrath ist mit 8.000 Mitarbeitern in 46 Ländern vertreten. Darüber hinaus ist MAZARS Hemmelrath in 12 weiteren Ländern durch Korrespondenten und Joint Ventures präsent. MAZARS Hemmelrath ist Mitglied der Praxity-Allianz, die sich auf zusätzliche 15.500 Mitarbeiter in weiteren 27 Ländern mit einem Umsatz von zwei Milliarden Euro stützt.